Veröffentlichungen

ANTHOLOGIEN

»Merit«
In: Landpartie 2011, Hildesheim: edition paechterhaus 2011.
Zur Verlagsseite.

»Kulturregion Ruhrgebiet: Menschen, Mythos, Metropole«
Prosaminiaturen (Teil meines Projekts Kartografie des Alltags)
In: stadt.land.text – Ein NRW Lesebuch.
Hrsg. Region Aachen – Zweckverband, März 2018.
Zur Onlineversion des Buches.

BEITRÄGE IN 

Der Fotoschatz aus der Provinz

»Seifenkistenrennen, Karnevalsumzüge und Konfirmandinnen in kurzen Röcken: Ein halbes Jahrhundert fotografierten Eberhard und Richard Püscher das Leben im niedersächsischen Alfeld. Ihre 80.000 Aufnahmen sind auch eine Zeitreise durch die Bundesrepublik.«

Mein Artikel auf Spiegel Online zum Fotoband Eine Stadt auf Fotopapier. Die Sammlung Püscher in Alfeld (Leine), Hrsg. Annett Gröschner und Simon Schwinge, fruehwerk Verlag, Hildesheim 2013. Darin: zwei Essays von mir (»Auf Lucke bitte! Eine Spurensuche« und »Wir waren nicht zu stoppen!«).
Zum Artikel.

Die Berliner Mauer aus anderer Sicht

»In unserem kollektiven Gedächtnis ist die Berliner Mauer ein Band aus Beton. 1966 aber bildeten Hausmauern, Zementplatten, Drahtzäune und Stacheldrahtverhaue die Grenze. Dieser frühen Berliner Mauer widmen sich der Fotograf Arwed Messmer und die Schriftstellerin Annett Gröschner in ihrem Langzeitprojekt. Ausgangsmaterial waren Fotografien, die von den DDR-Grenztruppen angefertigt wurden. In ihrem preisgekrönten Vorgängerband präsentierten die Autoren den innerstädtischen Mauerstreifen. 2012 stießen sie auf ein weiteres, ebenso umfangreiches Bildkonvolut. In der neuen zweibändigen Ausgabe zeigen sie nun mit rund 700 Panoramen aus 3000 Einzelbildern den gesamten Verlauf der Mauer um Westberlin. Ergänzt werden die Panoramen durch weiteres bearbeitetes Material aus dem Bundesarchiv.«

Textbeiträge (Fluchtskizzen) in: Gröschner, Annett und Arwed Messmer (Hrsg.): Aus anderer Sicht. Die frühe Berliner Mauer. Hatje Cantz Verlag 2011. und: Inventarisierung der Macht. Die Berliner Mauer aus anderer Sicht. Hatje Cantz Verlag 2016.

 

FOTOGRAFIE UND LITERATUR

Mondi piccoli, Chiara Dazi

Veröffentlichung des literarischen Begleittextes »Mondi piccoli« in dem gleichnamigen Ausstellungskatalog (herausgegeben von Goldrausch, 350 Exemplare) der Fotografin Chiara Dazi zur Ausstellung »HELIUM Goldrausch 2014« des Goldrausch Künstlerinnenprojekt art IT in Berlin. Zum Fotobuch.